sustainability – your responsibility.

Facebook Twitter identi.ca RSS Feed Newsletter


Offizielle Website: www.thealternative.ch

LinuxDays: linux.thealternative.ch

Mailingliste: https://sympa.ethz.ch/sympa/info/thealternative


Vielen Dank an die Online Marketing Agentur Venio.ch für die Übergabe der Domain thealternative.ch

zig ist eine Zeittauschbörse zum Austausch von Dienstleistungen unter Studenten an der ETH an Uni Zürich.

Mehr Infos und Anmeldung auf www.zig.project21.ch

Du findest zig eine spannende Sache und würdest gerne im Team mitarbeiten?  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die ETH Zürich hat bis Ende Dezember 2010 ihren Stromverbrauch ausschliesslich mit erneuerbaren Stromprodukten gedeckt. Nach einer Kehrtwende der ETH-Leitung wird seither der Hauptteil des Stroms aus nicht erneuerbaren Energiequellen (70% Atomstrom, 20% nicht zertifizierter Wasserkraft und 10% Strom aus Kehrichtverbrennungsanlagen) eingekauft. 

Das Projekt ETH Erneuerbar hat sich u. A. mit einer erfolgreichen Petition dafür eingesetzt, dass die ETH wieder vermehrt Ökostrom einsetzt. 

eth-erneuerbar.project21.ch

Aktuell: Thema Vegan leben

Der nächste Studio!Sus rund um das Thema "Vegan leben" soll demnächst erscheinen - hast du Lust, mitzumachen?

Melde dich bei Lukas: lukase (aet) student.ethz.ch


Studio!Sus: Ein Themenheft zur Nachhaltigkeit

Der Studio!Sus betrachtet in jeder Ausgabe ein Alltagsthema unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit. Das Artikelspektrum reicht von Expertenkommentaren über Interviews bis zu studentischen Beiträgen und beleuchtet so verschiedene Aspekte des Heftthemas aus unterschiedlichen Perspektiven.

Der Studio!Sus wird hier frei zugänglich publiziert und an zahlreichen Universitäten aufgelegt.

Den Studio!Sus in Papierform bestellen...


Ein Verleihsystem für Elektrovelos zwischen Zentrum und Campus Hönggerberg.

Initiiert von Studierenden an der ETH soll das Verleihsystem bald allen Inhabern einer ETH-Legi zur Verfügung stehen und eine einfache und kostenlose Ausleihe ermöglichen.

Nach der ersten Phase im Rahmen der Projektplattform [project 21] hat sich der "e-Velolink" im Herbst 2012 selbstständig gemacht.

e-velolink.ch

Die Alternative Bank Schweiz (ABS) bietet ab sofort ein kostenloses Ausbildungskonto an, welches sich an den Kriterien für eine nachhaltige Entwicklung orientiert! [project 21] war bei dessen Entwicklung aktiv dabei und hat mit einer Umfrage unter Studierenden die Grundlage für das neue Angebot geliefert.

ABS: Ausbildungskonto

Ursprünglich entstanden als Projekt einiger Umweltnaturwissenschafts-Studierenden im Umfeld von [project 21] ist myclimate heute eine stark gewachsene, international tätige Non-Profit-Stiftung zur Kompensation von CO2-Ausstoss auf freiwilliger Basis.

myclimate.ch

Wir haben festgestellt, dass viele junge Leute sich engagieren wollen jedoch nicht wissen wo beginnen und glauben alleine wenig ausrichten zu können. Deshalb gibt es jetzt SUPERHERO TRAINING, ein Wildniscamp mit anschliessendenWochenendseminaren.