sustainability – your responsibility.

Facebook Twitter identi.ca RSS Feed Newsletter

Nahrung ist ein Hauptbestandteil unseres Lebens, sie macht uns zu dem, was und wer wir sind. Das beginnt mit dem physischen Einfluss von Bestandteilen wie Mineralen, Vitaminen und Energie als Bausteine für unseren Körper, schliesst aber auch Negatives wie Krankheiten und Schadstoffe ein, welche durch die Nahrung aufgenommen werden. Unser Geist wird beeinflusst durch die traditionell entstandene Esskultur, je nach sozialer Schicht und länderspezifischen Gegebenheiten wie einem unterschiedlichen Produkteangebot unterscheiden sich kulinarische Gewohnheiten immens voneinander. Produktionswege schliesslich greifen über Ressourcenbrauch bei Land, Energie oder Wasser entscheidend in unsere Umwelt ein; Schadstoffen wie Pestizide, Schwermetalle oder Düngemittel akkumulieren sich.

Der Studio!Sus begibt sich auf der Suche nach der Bedeutung von nachhaltiger Nahrung aus verschiedenen Blickwinkeln in unbekanntes Territorium. Lässt sich beispielsweise die Gentechnologie mit Biolandbau vereinigen? Wodurch werden Nahrungsmittelpreise beeinflusst? Was bedeutet der Klimawandel für die Schweizer Bauern? Wie passt Fleischkonsum in eine nachhaltige Ernährung? Kann Nahrung die Persönlichkeit beeinflussen? Ist Nachhaltigkeit nur ein Trend? Wie sieht nachhaltige Ernährung in der Praxis aus? Mögliche Antworten und Erkenntnisse, aber auch neu aufgeworfene Fragen, finden sich in den folgenden Seiten.
Im Guide werden interessante Bücher, Filme, Vorlesungen, Veranstaltungen und Organisationen aus dem aktuellen Nahrungs-, aber auch allgemeinen Umweltbereich vorgestellt und sollen als Anreiz für einen bewussten Lebensstil dienen.

Um jedes Semester eine anregende Lektüre produzieren zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, falls ihr Interesse habt mitzumachen.

Diese Ausgabe wurde freundlicherweise von der Zürcher Kantonalbank, Ernst Basler + Partner, dem Departement Umweltwissenschaften der ETH Zürich und ETHsustainability unterstützt.

Der STUDIO!SUS, der Studienführer zum Thema Nachhaltigkeit, ist eine Initiative der ETHsustainability.

Nadja Gross — Chefredaktorin STUDIO!SUS