sustainability – your responsibility.

Facebook Twitter identi.ca RSS Feed Newsletter

«Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!»
(Arthur Schopenhauer).


Gesundheit ist ein Teil der Bühne, auf der unser Leben spielt. Ihr Zustand beeinflusst alle Ebenen unseres Alltags und alle Phasen unseres Lebens – ein guter Grund sich mit ihr auseinander zu setzen. Was aber hat die Gesundheit mit Nachhaltigkeit zu tun? Dieser STUDIO!SUS wirft einen Blick auf den Menschen und seine Umgebung und stellt die Frage, was der gesunde Zustand eigentlich ist. Wir zeigen, woran die Gesundheitspsychologie forscht, was sanfte Geburt ist und was Gesundheitsförderung konkret bedeutet. Ein Homöopath und ein tibetischer Arzt erklären, wo sich traditionelle und Schulmedizin gegenseitig befruchten können. Ein Gespräch mit H.-P. Studer und R. Dahinden beleuchtet das Problemfeld Krankenkassen. Am Schluss steht die Frage, wie man nachhaltig stirbt und durch das Heft verstreut sind Gedanken verschiedenster Persönlichkeiten zur Gesundheit. Der STUDIO!SUS wird ausschliesslich von Organisationen und Firmen finanziert. Neu haben wir einen Abo-Service eingerichtet. Damit unterstützen Sie den STUDIO!SUS finanziell und erleichtern uns die Arbeit sehr (Informationen auf Seite 55 und unter www.studiosus.project21.ch).

Diese Ausgabe zum Thema Gesundheit wurde freundlicherweise von der Zürcher Kantonalbank, dem Departement Umweltwissenschaften der ETH Zürich, Ernst Basler + Partner und ETHsustainability unterstützt.

Für das STUDIO!SUS-Team Stéphanie Engels und Raphael Fasko