sustainability – your responsibility.

Facebook Twitter identi.ca RSS Feed Newsletter

Energie – ein sehr grosses Wort mit unendlich vielen Bedeutungen. Im Urknall war das Universum nichts anderes als ein mathematischer Punkt mit unvorstellbarer Energiedichte. Alles, Materie und jegliche Bewegung, sind Energie oder Energieflüsse. Die Entropie (Unordung) jeglicher Struktur nimmt ohne Energiezufluss zu. Darum benötigt die Erhaltung von allem, das der Mensch geschaffen hat, konstante Energiezufuhr. Die Organisationsstruktur «Gesellschaft» nährt und erhält sich durch einen konstanten Energiestrom. Wir selber sind Energie und sind untrennbar in die Energieströme um uns herum eingebunden.

Mit diesem STUDIO!SUS versuchen wir ein Gefühl für Energie zu vermitteln: Was ist Energie? Worum geht es dabei? Wo kommt sie in unserem Leben vor und wie können wir sinnvoll mit ihr umgehen? Wo stehen wir global und was für Ansatzpunkte gibt es für einen nachhaltigen Umgang mit Energie? Was kann jeder einzelne dazu beitragen? Damit der Mensch im Ökosystem Erde vom Parasit zum Symbiont werden kann, müssen wir im Bereich Energie noch intensiv an uns arbeiten!

Um weiterhin ein spannendes Heft produzieren zu können, sind wir auf Rückmeldungen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Unterstützung angewiesen. Am einfachsten kann man uns über ein Abo unterstützen. Weitere Informationen dazu hat es auf Seite 54 und unter www.studiosus.project21.ch.

Diese Ausgabe wurde freundlicherweise von der Zürcher Kantonalbank, Ernst Basler + Partner, dem Departement Umweltwissenschaften und dem Umwelt- und Forstfachverein der ETH Zürich und ETHsustainability unterstützt. Der STUDIO!SUS ist eine Initiative der ETHsustainability.

Für das STUDIO!SUS-Team
Raphael Fasko