21 03, 2017

Editorial

2017-03-21T14:09:47+00:00 März 21st, 2017|

Mobilität in und um uns herum   Einsteigen bitte! Sonntagabend 20.45 Uhr im überfüllten Zug von Zürich nach Genf: Mein uniformierter Nachbar meint: «Isch verruckt, isch jede Sunntig so, aber isch nöd nu Militär, hät au viil Zivili. Wohärä wänd diä? Was mached diä all?» Meine Antwort kurz und bündig: «Lis dä nägscht Studio!Sus, Mann!» [...]

21 03, 2017

Ein Bedürfnis mit Folgen

2017-03-21T14:12:22+00:00 März 21st, 2017|

Mobilität ist ein vielseitiges, komplexes Thema, das uns täglich betrifft. Folgend werden verschiedene Aspekte der Mobilität beleuchtet: Warum wir sie brauche, was sie uns kostet, und was für Auswirkungen sie hat. Cristian Köpfli   Im letzten Oktober feierte die Schweiz den Durchstich der 58 Kilometer langen Gotthardröhre. Ursprünglich in erster Linie für den Gütertransport konzipiert, [...]

21 03, 2017

Mobilität in der Schweiz – umfassende Ansicht in Zahlen

2017-03-21T14:13:38+00:00 März 21st, 2017|

Zur schweizer Mobilität gibt es unzählige Zahlen. Wir geben eine umfassende Ansicht (inklusive woher diese Zahlen kommen und wohin sie gehen). Matthias Schlegel   Bei unserer Mobilität ist der Weg meistens nicht das Ziel, obschon wir täglich im Mittel eineinhalb Stunden unterwegs sind und so jährlich 19'000 km zurücklegen. Deshalb sind wir uns wohl auch [...]

21 03, 2017

Die Grenzen unserer heutigen Mobilität – Schweizer Bahnwahn als Lösung?

2017-03-21T14:14:40+00:00 März 21st, 2017|

Der ständig zunehmende Bedarf an Mobilität wäre an sich nicht zu verurteilen, würde er nicht automatisch eine starke Belastung für die Umwelt und Staatsfinanzen nach sich ziehen. Wir stossen in verschiedenen Bereichen an dei Grenzen. Das zeigt sich zwar immer wieder in neuen Schattierungen, fusst aber auf demselben Grundproblem. Roman Hüppi   Der motorisierte Individualverkehr [...]

21 03, 2017

Ist unser Mobilitätsverhalten auf Abwegen?

2017-03-21T14:15:47+00:00 März 21st, 2017|

Wir legen heutzutage immer längere Strecken völlig selbstverständlich zurück und verbringen immer weniger Zeit am Zielort. Pendler verbringen täglich Stunden auf ihrem Arbeitsweg. Der Supermarkt auf der grünen Wiese, zu dem man mit dem Auto fährt, ist für die Meisten attraktiver als der Einkaufsladen um die Ecke. Woher aber kommt diese Rastlosigkeit? Christian Hoffmann im [...]

21 03, 2017

Abgefahren

2017-03-21T14:17:13+00:00 März 21st, 2017|

Treten sie ein, meine Damen und Herren! Lehnen sie sich zurück und geniessen sie eine kreuz-und-quer Tour in die fantastischen Möglichkeiten des zukünftigen Verkehrs! Exkl. Machbarkeitszweifel, aber inkl. neuster Forschungen und Projekte. Dominik Ruprecht   Die Welt könnt auch ganz anders aussehen. Anstatt am Morgen wie in der Stadt üblich erst einmal hinabzusteigen zur Haltestelle, [...]

21 03, 2017

Mobilität: Mehr Hirnzellen statt Pferdestärken!

2017-03-21T14:18:23+00:00 März 21st, 2017|

Die Formel 3V - nicht zu verwechseln mit V8 - steht für Verkehr vermeiden, verlagern und verträglich gestalten. Die Formel setzt auf unterschiedlichen Ebenen an mit dem Ziel das Bedürfnis nach Mobilität mit anderen gesellschaftlichen Zielen wie Umweltschutz oder Lebensqualität zu verbinden. Regula Rytz, Berner Gemeinderätin   Wer pro Tag mindestens einmal unterwegs ist, gilt [...]

21 03, 2017

Weshalb wir immer weiter pendeln …

2017-03-21T14:19:09+00:00 März 21st, 2017|

Bei besseren Verbindungen pendeln wir grössere Distanzen. Warum? Welche Massnahmen braucht es, um nachhaltig mit den vorhandenen Ressourcen zu wirtschaften? Mobilität betrachtet unter den Stichworten Effizienz, Suffizient und Konsistenz. Céline Ramseier   Der Trend zu längeren Pendlerstrecken setzt sich fort. Aktuell weist die Schweizerische Taschenstatistik 2011 aus, dass Herr und Frau Schweizer im Schnitt 22,3 [...]

21 03, 2017

Alternative Antriebstechnologien und Treibstoffe

2017-03-21T14:20:02+00:00 März 21st, 2017|

Die Erdölvorkommen sind begrenzt. Und selbst wenn: Nahhaltigkeitskonzepte, wie etwa die 2000Watt-Gesellschaft, begrenzen unseren Energieverbrauch für Mobilität auf einen Bruchteil des aktuellen Verbrauchs, nämlich von aktuell 30% auf nur 12%. Wie also den Verbrauch senken? Im folgenden Artikel wirft der Studio!Sus einen Blick auf innovative Antriebstechnologien und stellt alternative Treibstoffe vor. Gleichzeitig aber diskutieren wir [...]

21 03, 2017

Ein unterirdisches Flugzeug ohne Flügel?!

2017-03-21T14:20:59+00:00 März 21st, 2017|

Swissmetro ist das Projekt einer unterirdischen Magnetschwebebahn, welche dereinst die Ballungszentren der Schweiz verbinden soll. Ob das wirklich nötig und sinnvoll ist, fragen wir Phillipp Eberhard, Vorstandsmitgllied von Pro Swissmetro. Philipp Eberhard im Interview mit Andreas Malär   Was ist die Vision "Swissmetro"? Auf Ihrer Webseite lese ich "Das Flugzeug ohne Flügel"? Swissmetro ist das [...]