25 02, 2017

Editorial

2017-02-28T12:40:51+00:00 Februar 25th, 2017|

ecodesign – von vor α bis nach Ω Schauen Sie sich um und fokussieren Sie einen Gegenstand in Ihrer Umgebung (z.B. den Studio!Sus in Ihrer Hand). Nun überlegen Sie sich aus wie vielen Teilen der Gegenstand besteht, aus welchen Materialien diese gemacht sind und woher diese kommen. Zudem: was passiert mit dem Gegenstand nach dem Sie ihn benutzt [...]

25 02, 2017

Was ist Ecodesign?

2017-03-20T16:32:59+00:00 Februar 25th, 2017|

Produkte begleiten uns durch den Alltag. Wenig bewusst ist uns konsumenten leider nur allzu oft, dass Produkte nicht nur genutzt, sondern auch hergestellt und nach Gebrauch wieder entsorgt werden müssen. Was bracht es, damit ein Produkt umweltverträglich und nachhaltig ist? Céline Ramseier   Wir benötigen sie, wir benutzen sie täglich. Unser Leben ist ohne sie [...]

25 02, 2017

Produkte im Alltag – ein Tag mit Ecodesign

2017-03-20T16:32:59+00:00 Februar 25th, 2017|

Wir verwendn jeden Tag eine Unzahl verschiedener Gegenstände. Für nahezu alle diese Produkte findet man eine nach den Prinzipien des Ecodesigns hergestellte variante. Die nachfolgenden Beispiele sollen aufzeigen, wo wir entsprechende Gegenstände in unseren Alltag einbauen können. Susanne Dröscher   Da bei den meisten Produkten nur ausgewählte Aspekte der Nachhaltigkeit umgesetzt werden, ist eine abschliessende Bewertung [...]

25 02, 2017

Ökobilanzen

2017-03-20T16:32:59+00:00 Februar 25th, 2017|

Welche Auswirkungen hat ein Produkt auf die Umwelt? Wie kann man den gesamten Lebensweg eines Produktes ökologisch quantifizieren? Ökobilanzen geben Antworten auf diese Fragen. Stefanie Hellweg, Prof. ETH Zürich   Ökobilanzen erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit und werden vermehrt als Entscheidungsunterstützungsinstrument eingesetzt. Untersuchungsgegenstand einer Ökobilanz sind klassischerweise Produkte oder technische Prozesse, z.B. ein Vergleich verschiedener Getränkeverpackungen [...]

21 03, 2017

Ecodesign in der Maschinenindustrie

2017-03-21T14:15:44+00:00 März 21st, 2017|

Es geht um die Kust, ökologisch noch bessere Produkte zu entwickeln. Zudem wird betrachtet, welches Potential für Maschinen und Geräte besteht. Rainer Züst, Züst Engineering AG   Seit 1990 beschäftigt sich der Autor mit der Frage, wie industrielle Produkte und vor allem Maschinen & Geräte ökologisch verbessert werden können. Da Produkte bei Kunden vielfach ganz [...]

21 03, 2017

Muss eco-designt werden?

2017-03-21T14:17:06+00:00 März 21st, 2017|

Die Begriffe Eco-Design und Sustainability sind in aller Munde. Der Umweltbereich erlebt seinen Aufschwung. Doch wie sieht es konkret in der Schweiz aus? Welche Verpflichtungen bezüglich Eco-Design bestehen tatsächlich? Beim ZKB-Nachhaltigkeitsrating für OECD Staaten vn 2009 belegt die Schweiz den zweiten Platz. Herzlichen GlückwunschProdukte begleiten uns durch den Alltag. Wenig bewusst ist uns konsumenten leider [...]

21 03, 2017

Warum cradle to cradle?

2017-03-21T14:18:51+00:00 März 21st, 2017|

Nachhaltigkeitspionier Albin Kälin spricht mit uns über Vorteile und Anwendung des Cradle to Cradle (C2C)-Ansatzes im Produktionsdesign. Albin Kälin im Interview mit Lukas Egetemayer   SEHR GEEHRTER HERR KÄLIN, WAS IST «CRADLE TO CRADLE (C2C)», UND WAS IST ES NICHT? "Cradle to Cradle® ist ein Denken in Kreisläufen. Man sollte nur Produkte erzeugen, deren Materialien so [...]

21 03, 2017

[re]fused material

2017-03-21T14:20:08+00:00 März 21st, 2017|

Eine Verschmelzung mit Mehrwert: Das Upcycling-Projekt [re]fused material beschäftigt sich mit der Wiederverwertung von Plastiktragtaschen. Denise König und Simona Reber   [re]fused material upcycling manifest | PDF [1.2 MB] Nachhaltiger Umgang mit Produkten ist ein Kerngedanke von [re]fused material, der anhand einer konkreten Upcycling-Anleitung praktisch vermittelt wird. Empörung und Begeisterung widerspiegelt sich als Begriffspaar im [...]

21 03, 2017

Do it yourself!

2017-03-21T14:21:24+00:00 März 21st, 2017|

Gewinnorientierten Frimen ist es oft nicht möglich einen Kernpunkt konsequenten Ecodesigns umzusetzen, nämlich die Langlebigkeit ihrer Produkte. Die Lösung ist einfach: Do it yourself! Ob selber Dinge reparieren oder mit open design und 3D-Druckern gleich von Grund auf selber herstellen, es war noch nie so einfach wie heute, dem DIY-Ethos zu fröhnen. Mauro Bieg   [...]

21 03, 2017

Ecodesign angewandt: Holzmöbel

2017-03-21T14:23:26+00:00 März 21st, 2017|

"Eco" ist sexy! Eco-Drive, Eco-Tourism, Eco-House... Eco-Design! Doch was bedeutet es wirklich, sich beim Design dem "Eco" zu widmen? Ein Bericht über den ökologischen Entwurf eines Holzstuhles: ECODESIGN! Pascal Hendrickx, Master-Student Architektur ETH Zürich   Ein schweizer Klassiker eines Stuhls, wie er in mancher Dorfbeiz steht, ein neuerer Designer-Stuhl sowie ein preisgünstiger Stuhl aus Massenproduktion. Alle [...]